Wo bestelle ich meine Fotobücher

Ich werde oft von Kunden gefragt, wo ich meine Fotobücher machen lasse.

Die Antwort ist:Bei Saal Digital.

Ich habe so ein paar Anbieter schon ausprobiert. Ehrlichweise muss ich auch sagen, dass ich von kaum einen Anbieter so richtig enttäuscht wurde. Von durschnittlich bis gut bzw. sehr gut war alles dabei.

Mir fehlte aber immer irgendwie das letzte Besondere, was ich meinen Kunden bieten wollte.

Nun ist ja die Frage: Was ist für mich das Besondere?

1. Der erste Eindruck muss begeistern. ( Wie sieht das Buch aus?)

2. Die Haptik muss im Wohlfühlbereich sein (Wie fühlt es sich an?)

3. Das Papier muss extrem gute Qualität für Fotos haben (Wie sehen die Fotos aus?)

4. Die Software muss sehr schnell und einfach sein

Gehen wir mal die Punkte durch:

Punkt 1: Der erste Eindruck

Als ich das erste Fotobuch von Saal Digital bekam, ist mir die sehr gute Verpackung vom Buch aufgefallen. Wenn man schon über 100€ für ein Buch bezahlt, dann möchte man dementsprechend keine Schäden vorab haben. Wirklich top.

Ich bestelle meine Bücher grundsätzlich mit der optionalen Geschenkverpackung.

Erstens ist das Buch über Jahre geschützt und zweitens sieht es einfach verdammt gut aus und runden den Gesamteindruck ab.

Man kann das Fotobuch natürlich in einigen Coverversionen bestellen. Ich persönlich mag den exklusiven Lederlook mit der persönlichen Beschriftung.

Es fühlt sich toll an und sieht edel aus.

Punkt 2: Die Haptik.

Die Verpackung und das Buch fühlen sich nicht nur hochwertig an, sie sind es auch. Das Papier(echtes Fotopapier) ist wirklich vom LookandFeel oberes Level.

Was mich sehr erfreut hat war die Panorama-Bindung. Das bedeutet: Ein Bild über zwei Seiten hat in der Mitte keine Wulst mehr sindern liegt perfekt flach.

​​

Punkt 3: Das Papier!

Was bringt mir die tollste Verpackung, wenn das Papier die Fotos nicht so abbildet, wie ich sie bearbeitet habe? Antwort: Nichts!!

Hier kann ich euch beruhigen. Das Papier(echtes Fotopapier) hat eine wunderbare Qualität. Die Farben werden genauso dargestellt, wie ich es mir wünsche.

Punkt 4: Die Software:

Ja, hier muss man einfach sagen: Sie ist ok, man kommt relativ schnell klar, jedoch ist hier definiiv noch Luft nach oben. Punkt.

Ein kleines Fazit:

Ich kann euch die Fotobücher von Saal-Digital nur empfehlen. Gerade, wenn man einfach mehr als nur Standard möchte.

Man sollte aber auch am Anfang ein klein wenig Geduld mit der Software haben ;-)

Dafür wird man aber mit einem wunderbaren Ergebnis belohnt, welches sogar auch schnell geliefert wird.

Und natürlich auch ein Link zu den Fotobüchern von Saal Digital:

http://www.saal-digital.de/fotobuch/

In dem Sinne....Bis densen!

Euer Ricky

#Fotobuch #SaalDigital

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2020 RICKY HOMOLA PHOTOGRAPHY

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon